Baumpflanzaktion

Vor der nahenden Sommerpause gibt es noch Unterstützung durch die Jugendfeuerwehr im Rahmen der 48-h-Aktion Ende Mai.

Und unser Festkonto wächst um 2.000 € mit freundlicher Unterstützung aus dem Ehrenamtsbudget des Landrates – herzlichen Dank!

Hinweis: Bei zweckgebundenen Spenden für die Baumpflanzaktion mit Betreff „Baum…“ werden diese für Neupflanzungen von Bäumen verwendet. Dabei wird für je 50 € Spendenbetrag jeweils ein Baum durch die Stadt Stolpen beschafft, gepflanzt und betreut. Vielen Dank auch dafür!

0
Bäume gepflanzt (mit Bild)
Unser Ziel bis Ende 2023

Baumpflanzaktion – Mitmachen ist einfach

2023 ist es so weit, Langenwolmsdorf feiert sein 800-jähriges Bestehen. Um dieses Jubiläum auf besondere Art zu würdigen, haben sich eine Handvoll Langenwolmsdorfer ein gemeinsames Ziel gesetzt:

Lasst uns 800 Bäume pflanzen für 800 Jahre Geschichte! Schon im Langenwolmsdorfer Wappen wurde der Baum als wichtiger Bestandteil unseres Ortes verewigt. Eine Inspiration für unser Vorhaben. Der Gedanke hinter der Aktion ist, die Einwohner sowie Gäste von Langenwolmsdorf und Umgebung anzuregen, ungenutzte Flächen im Grundstück und Garten durch Pflanzung von Bäumen und Sträuchern aufzuwerten. Gleichzeitig kann sich jeder damit aktiv an den Vorbereitungen auf unser Jubiläum beteiligen.

„Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren. Die zweitbeste ist jetzt.“

Ein Baum ist Schattenspender im Grundstück, ein Schaukelbaum für Kinder, Blühwunder und Obstschenker. Sträucher sind Verstecke, grüne Wände, Naschmöglichkeiten und bunte Farbkleckse im Garten. Sie sind auch wichtiger Lebensraum und Nahrungsgrundlage für viele Vogel- und Insektenarten, die bei uns immer seltener werden.

„Unsere Natur zu unterstützen bedeutet, die Zukunft zu schützen.“

Die Natur und vor allem die Pflanzenwelt hat unter der Trockenheit der vergangenen Jahre stark gelitten. Mit jedem Baum, der verschwindet, fehlt ein wichtiger Sauerstofflieferant, CO2-Speicher und Lebensraum für viele Organismen. Die Arbeitsgruppe „Baum800“ möchte mit der Baumpflanzaktion auf dieses Problem aufmerksam machen. Wir wollen gemeinsam dem zunehmenden Verlust entgegenwirken und dazu anregen, sich bei Schutz und Erhaltung von Natur und Umwelt in Langenwolmsdorf oder an jedem anderen Ort zu beteiligen.

Wie funktioniert unsere Aktion?

Mitmachen ist ganz einfach:

>> Baum und Marke erwerben, einpflanzen, Foto machen und uns schicken! <<

Zu kaufen gibt es die Baummarken für 3 € in ausgewählten Geschäften. Die Baummarken sind notwendig, um die Anzahl der gepflanzten Bäume und Sträucher zu erfassen. Gleichzeitig wird damit die 800-Jahrfeier von Langenwolmsdorf 2023 unterstützt, da der Erlös als Spende in die Organisation der Festlichkeiten fließt. Beim Kauf eines Baumes ist es jedem selbst überlassen, welche Baumart es sein soll. Egal ob heimisch oder exotisch, Obstbaum oder Zierbaum, Laubbaum oder Nadelbaum, jede Pflanzung ist uns wichtig. Ideal wäre es, regionale Gärtnereien durch einen Einkauf zu unterstützen. Dort kann man sich auch sofort zu Wunschbaum und dessen Pflege beraten lassen (siehe Pflanzanleitung).

Der Baum oder Strauch kann dann an einem passenden Standort im Garten oder der eigenen Wiese gepflanzt werden. Die Baummarke wird so befestigt, dass Schnur oder Draht nicht in das Holz einschneiden oder nicht in den Hauptstamm einwachsen können. Der Baum muss nicht zwingend auf der Langenwolmsdorfer Flur stehen. Ist Zuhause kein Platz für einen Baum, sind wir gern bei der Standortsuche behilflich.

Zu guter Letzt bittet die AG „Baum800“ um ein „Beweisfoto“, auf dem der gepflanzte Baum, die Baummarke und (wenn gewünscht) die fleißigen Baumpflanzer zu sehen sind. Die Aufnahme dient nicht nur der Baum-Dokumentation, sondern soll Teil unserer Bildergalerie hier auf der Homepage werden. Wer mit der Veröffentlichung des Bildes im Internet einverstanden ist, kann uns das Foto per E-Mail an baum800@lawodo.de zusenden oder als gedrucktes Foto in einer der Verkaufsstellen abgeben.

Verkaufsstellen der Baummarken und Schlüsselanhänger:

Infotafel der Verkaufsstellen
  • Gärtnerei Kleinstäuber Stolpen
  • Obstbau Menzel
  • Amtsgericht Stolpen
  • Bäckerei Gäbel
  • Erbgericht (nur Schlüsselanhänger)
  • Kfz Richter und BTS
  • RATAGS Kunsthandwerkerhaus

Neben den Baummarken können auch Schlüsselanhänger Nr. „800“ für 5 € erworben werden. Außerdem gibt es für jede gekaufte Marke einen Lawodo800-Aufkleber umsonst dazu.

Vielleicht lesen wir in einigen Jahren in unser Ortschronik. “In den Jahren 2022 bis 2023 wurden 800 Bäume von Menschen gepflanzt, die im Herzen mit Langenwolmsdorf und unserer Natur verbunden sind.“

Und du warst dabei – ein herzliches Dankeschön schon jetzt!

AG Baum800

Kontakt per Mail an: baum800@lawodo.de